UNSERE QUALITÄTSPOLITIK

Wettbewerbsfähigkeit ist ein Anspruch. Kundenzufriedenheit ist eine absolute Notwendigkeit.

Die Suche nach Qualität ist der wesentliche Vektor, der es uns ermöglicht, unseren Ruf bei den Kunden nachhaltig zu behaupten und neue Märkte/Kunden zu gewinnen. Aus diesen Gründen hat die Geschäftsführung beschlossen, ein Qualitätsmanagementsystem einzurichten. Wir sind vom Nutzen und den Vorteilen eines solchen Systems für unsere Firma überzeugt. Dieses gemeinsame Engagement ist die wesentliche Voraussetzung für unseren Erfolg.

Die zu verfolgenden Ziele sind in der Direktionserklärung festgelegt. Sie werden regelmäßig überprüft, um sicherzustellen, dass sie mit dem bestehenden Qualitätssystem übereinstimmen.

Qualität muss ein fester Bestandteil des Denkens und der Einstellung der Mitarbeiter von Sarplast Industrie sein. Sie muss sich in seinen Produkten, Dienstleistungen, technischen und Managementfähigkeiten, sowie im Verhalten seiner Mitarbeiter widerspiegeln, wobei das oberste Ziel darin besteht, die bestmögliche Qualität, Kosten und Fristen zu erreichen.

Die Strategie von SARPLAST Industrie gliedert sich in 6 Schwerpunkte und spiegelt sich in der Überwachung der Qualitätssicherungspläne wider, die nach dem Management Review eingeleitet wurden:

  • SCHWERPUNKT 1: DIE KUNDENZUFRIEDENHEIT VERBESSERN
  • SCHWERPUNKT 2: DIE SICHERHEIT IM UNTERNEHMEN ERHÖHEN
  • SCHWERPUNKT 3: DIE VERBESSERUNG DER PRODUKTIONSPROZESSE
  • SCHWERPUNKT 4: VERBESSERUNG DER BETRIEBSRENTABILITÄT
  • SCHWERPUNKT 5: VERSTÄRKTE EINBEZIEHUNG DER MITARBEITER
  • SCHWERPUNKT 6: GEWINNUNG NEUER KUNDEN

Die Leistungssteigerung wird anhand des ÜBERSICHTSPANELS DER LEISTUNGSINDIKATOREN in wöchentlichen Meetings (COMEX, Produktion, Projekte, Qualität…) und des Management Reviews nachverfolgt.

Die Grundsätze der Qualitätspolitik sind folgende:

  • Die Verpflichtung zur Erfüllung der geltenden Anforderungen
  • Die permanente und regelmäßige Qualitätsverbesserung
  • Die Entwicklung der partnerschaftlichen Beziehung zu unseren Lieferanten
  • Die Entwicklung der Vielseitigkeit der Mitarbeiter
  • Die gemeinsame Einbeziehung der SARPLAST-Mitarbeiter in den Qualitätsprozess
  • Die Methodik und die strenge Überwachung, die anhand der Qualitätsindikatoren beschrieben wird.

Die Hauptaufgabe des Qualitätsmanagers besteht darin, Änderungen am Qualitätsmanagementsystem zu fördern und zu überwachen. Es stellt auch sicher, dass die getroffenen Maßnahmen von allen verstanden und angewendet werden. Alle Handlungen, die er zur Erfüllung seiner Aufgaben unternimmt, werden mit meiner vollen und uneingeschränkten Unterstützung durchgeführt.

Christian GUINDON
GESCHÄFTSFÜHRER SARPLAST INDUSTRIE
Januar 2018